Meine eigene Domain leitet nicht weiter

Du hast deine Domain eingebunden, aber beim Aufrufen deines Shops siehst du nur die supr.com/meinshopname -Adresse?

Dies kann mehrere Gründe haben.

Domaineinrichtung

Zunächst solltest du prüfen, ob deine Domaineinrichtung richtig vorgenommen wurde.

Je nach Anbieter kann es bis zu 48 Stunden dauern, bis die Domainweiterleitung aktiv ist.

Falls noch Sub-Domains (z.B. blog.beispieldomain.de) angelegt und auf andere Seiten verlinken sollen, darf kein Wildcard-Eintrag (also *.example.de) verwendet werden. Sollte der A-Record auf den Wildcard-Eintrag gesetzt sein, werden automatisch alle Subdomains auf o.g. IP-Adresse umgeleitet!

Für die Domain sollte außerdem ein zusätzlicher Eintrag mit mit ‘www.’ am Anfang angelegt werden, damit die Domain sowohl unter beispieldomain.deals auch unter www.beispieldomain.de abrufbar ist. Bei den meisten Domainanbietern sind bei der Domainanmeldung bereits beide Versionen der Domain vorhanden. Sollte dies bei dir nicht der Fall sein, solltest du bei deinem Domainanbieter die entsprechende Funktion anfragen.

Wartungsmodus

Bitte beachte, dass Shops im Wartungsmodus zur Zeit immer mit der SUPR Domain angezeigt werden. Um deinen Shop dann mit deiner eigenen Domain sehen wollen, musst du deinen Shop aus dem Wartungsmodus nehmen.

 


SUPR Coach
Powered by Zendesk