Wie benutze ich den Conversion Code?

Als verifizierter User kannst du zusätzlich Conversion Codes deiner Kampagnen in den Shop eintragen lassen. So kannst alle abgeschlossenen Verkäufe an Facebook oder Google Adworts übergeben.

Außerdem kannst du den Wert des Warenkorbs zur Berechnung, welcher Umsatz pro Conversion erzielt wird, wie gewinnbringend die Kampagne läuft und wie die Werbekosten den Einnahmen aus der Conversion gegenüberstehen, verwenden. So stellst du auch fest, welche deiner Kampagnen erfolgreich ist, und welche du optimieren musst.

 

Um deinen Conversion Code erfolgreich einzutragen musst du nur folgende Schritte beachten:

 

1. Lasse dich von uns verifizieren.

 

2. Navigiere in deinem Adminmenü nach Einstellungen->Allgemein.

 

3.  Im unteren Bereich hast du nun ein freies Textfeld, in das du deinen Conversion Code kopieren kannst.

Hier Beispielhaft ein Code, der dir grob den Aufbau eines Conversion Codes zeigt:

 

<!-- Google Code for Test Conversion Page -->

<script type="text/javascript">

/* <![CDATA[ */

var google_conversion_id = XXXXXXX;

var google_conversion_language = „XX";

var google_conversion_format = „X";

var google_conversion_color = „XXXX";

var google_conversion_label = „XXXXX";

var google_conversion_value = {{ VARIABLE }};

var google_conversion_currency = "EUR";

var google_remarketing_only = XXXX;

/* ]]> */

</script>

 

Folgende Variablen stehen dir zu Verfügung:

 

Bestellnummer: [[ORDER_ID]]

E-Mail des Bestellers: [[CUSTOMER_EMAIL]]

Bezahlmethode: [[PAYMENT_METHOD_NAME]]

Währung: [[CURRENCY]]

Netto-Bestellwert: [[ORDER_NET]]

Brutto-Warenwert: [[ORDER_GROSS]]

Brutto-Warenwert (ohne Versandkosten): [[ORDER_GOODS_ONLY]]

 

 

4. Speichere deine Einstellungen mit einem Klick auf den Speichern Button.

Das System baut den Code automatisch ein.

 

 


SUPR Coach
Powered by Zendesk