Wie verwende ich Kreditkarte (Visa/Mastercard)?

Mit Kreditkarte (Visa / Mastercard) als Zahlmethode in deinem Shop hast du eine gute Möglichkeit, eine sichere, aber trotzdem bequeme Zahlmethode in deinem Shop anzubieten.

Du als Händler hast den Vorteil, dass im Vorfeld geprüft werden kann, ob die notwendige finanzielle Deckung auf der Kreditkarte vorliegt. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch das eingesetzte 3D Secure Verfahren Spaßkäufe minimiert werden, indem  ein Identitätscheck durchgeführt wird.

Als Käufer musst du nur deine Kreditkartendaten eingeben und kannst bequem weiter einkaufen. -Das ist ziemlich schnell erledigt und sorgt für zufriedene Kunden.

 

Wie du siehst, gibt es eine Menge guter Gründe diese Bezahlmethode anzubieten, dasher solltest du nicht lange zögern und deinen Kunden direkt diese einfache Art der Bezahlung in deinem Shop anbieten.

Um Kreditkarte in deinem Checkout anbieten zu können musst du dich erst mal bei Wirecard registrieren.

Was du genau beachten musst, erklären wir dir hier.

Nachdem du von Wirecard freigeschaltet wurdest, wird die Zahlmethode Kreditkarte (Visa / Mastercard) automatisch zu deinem Checkout hinzugefügt und deine Käufer können bequem damit ihre Bestellungen bei dir bezahlen.

 

Wir zeigen dir hier, wie das für deine Kunden aussehen könnte:

Zunächst wählt dein Kunde seine Wunschartikel aus und gelangt in den Checkout. Er gibt hier Informationen für die Bestellung, wie die Lieferadresse, ein und wählt anschließend seine gewünschte Bezahlmethode aus. Bei Kreditkarte muss der Käufer dann seine Kreditkartendaten eingeben, die auch geprüft werden.

 

 

Nach einem erfolgreichem Check kann der Käufer den Checkout normal durchlaufen und den Kauf mit einem Klick auf den Zahlungspflichtig bestellen Button abschließen.

Bitte beachte, dass die Zahlmethode Kreditkarte eine sehr sichere Zahlmethode ist. Bevor die Bezahlung initiiert wird, wird eine Vorauthorisierung durchgeführt. Je nach Kreditwürdigkeit kann dann der Kauf weiter durchgeführt werden, oder nicht. Sollten sich also Kunden bei dir melden, die nicht per Kreditkarte bezahlen können, könnte es daran liegen.

 

Nach der Bezahlung gelangt dein Kunde wieder auf deiner Shopseite mit der Bestätigung der Bestellung.

Nun kannst du deine Bestellung vorbereiten, verpacken und verschicken.

 

Du kannst auf deiner Bezahlmethodenseite jederzeit diese Zahlmethode im Checkout ausblenden, indem du auf das grüne Icon neben dieser Zahlmethode klickst und deine Änderung mit einem Klick auf den Speichern Button bestätigst.

 

 

Wenn du kurz wartest, ändert sich das grüne Icon in ein Graues, welche so aussieht:

 

 

So kannst du nach Belieben entscheiden, welche gebuchten Zahlmethoden deinen Kunden angezeigt werden.


SUPR Coach
Powered by Zendesk