Wie verwende ich Kauf auf Rechnung von Wirecard?

Zusammen mit Wirecard kannst du in deinem Shop einen abgesicherten Kauf auf Rechnung anbieten. Perfekt für dich und deine Kunden!

Dank der Forderungsübernahme durch Wirecard können deine Kunden die Ware erst nach Erhalt der Ware bezahlen und du hast kein Risiko bei einem Zahlungsausfall.

 

Um Kauf auf Rechnung in deinem Checkout anbieten zu können musst du dich erst bei Wirecard registrieren.

Was du genau beachten musst, erklären wir dir hier.

 

Nachdem du von Wirecard freigeschaltet wurdest, wird Kauf auf Rechnung automatisch zu deinem Checkout hinzugefügt und deine Käufer können bequem damit ihre Bestellungen bei dir bezahlen.

Bitte beachte, dass du für die Freischaltung dieser Zahlmethode ein gültiges Impressum benötigst und dein Shop sich nicht im Wartungsmodus befinden darf.

Wir zeigen dir hier, wie das für deine Kunden aussehen könnte:

 

Zunächst wählt dein Kunde seine Wunschartikel aus und gelangt in den Checkout. Er gibt hier Informationen für die Bestellung, wie die Lieferadresse, ein und wählt anschließend seine gewünschte Zahlmethode aus:

 

 

Für eine Bestellung mit dieser Zahlart muss der Käufer mindestens 18 Jahre alt sein. Daher wird das Geburtsdatum abgefragt und für mögliche Rückfragen auch eine Telefonnummer.

Bitte beachte, dass diese Zahlmethode mit einem deutschen Bankkonto nutzbar ist.

 

Wenn dein Käufer Kauf auf Rechnung auswählt und Zahlungspflichtig bestellt, wird seine Bestellung bearbeitet und abgeschlossen.

 

Damit hat dein Kunde seinen Kauf abgeschlossen. Wie du siehst, ist die Bestellung mit dieser Bezahlmethode einfach und auch schnell abgeschlossen!

 

Nun musst du nur noch die Artikel für den Versand vorbereiten. Wenn dein Paket versandbereit ist, kannst du in deiner Bestellverwaltung den Lieferstatus updaten und beim Versand auf "versendet" stellen. Das ist sehr wichtig, weil mit dem Versand der Bestellung dein Käufer eine Mail mit der Rechnung im Anhang bekommt. So weiß dein Kunde auch, dass dein Paket verschickt wurde und er sich bereit machen kann, die Bezahlung vorzunehmen.

 

 

Profitiere von dieser einfachen Zahlmethode und dem Zahlungsschutz und schalte auch für deinen Shop diese Zahlmethode frei.

 

 

Du kannst auf deiner Bezahlmethodenseite jederzeit diese Zahlmethode im Checkout ausblenden, indem du auf das grüne Icon neben dieser Zahlmethode klickst und deine Änderung mit einem Klick auf den Speichern Button bestätigst.

 

 

Wenn du kaurz wartest, ändert sich das grüne Icon in ein Graues, welches so aussieht:

 

 

So kannst du nach Belieben entscheiden, welche gebuchten Zahlmethoden deinen Kunden angezeigt werden.


SUPR Coach
Powered by Zendesk