Optimaler Artikeltitel

Der Artikeltitel

Der Titel eines Artikels dient natürlich in erster Linie erstmal dazu, dass jeder Artikel in deinem  Shop eine Überschrift hat.

Für Leser, die über die Startseite deines Shops auf den Artikel stoßen, ist der Titel natürlich von immenser Wichtigkeit, da dieser als erstes gelesen wird. Oft entscheiden sich Käufer allein auf Grund des Artikeltitels für einen Kauf oder für das weitere Suchen.

An folgenden weiteren Stellen im Shop wir der Artikeltitel angezeigt

  • “meistverkaufte Artikel” und “Neue Artikel” auf der Startseite im Trailer
  • In der Suche
  • Ähnliche Artikel unter jedem Artikel

Der Titel ist also im Shop sehr wichtig und häufig präsent.

Hinzu kommt die Tatsache, dass andere Website-Betreiber oder Shop-Besucher oft mit dem Artikeltitel einen Backlink setzen. Und auch auf Social Websites wird der Artikeltitel oft verwendet. Somit liegt dem Artikeltitel auch eine starke SEO-Funktion zu Grunde.

5 Tipps für optimale Artikel-Titel

Um potenzielle Käufer optimal anzusprechen, sollte man die folgenden 5 Tipps beachten:

Kurz und prägnant

Versuche, den Artikel in maximal 3 Wörtern auf den Punkt zu bringen. Sowohl Art des Artikels, als auch evtl. Farbe und Marke sollten Verwendung im Artikeltitel finden.

Gradlinigkeit

Achte darauf, immer die ungefähr selbe Länge an Buchstaben für Ihren Artikeltitel zu nutzen

Interessant

Generell sollte man darauf achten, dass der Titel interessant ist und die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

eBay und Shop unterscheiden

eBay-Artikeltitel sind zumeist sehr beschreibend, damit der eBay-Käufer quasi eine Artikelbeschreibung im Artikeltitel vorfindet und auf den Artikel zugreift.

In deinem Shop ist dies jedoch anders, da der Kunde nur Artikel von dir vorfindet. Wenn du also einen Artikel von eBay importierst, beachte, dass du einen Artikeltitel wie:

HP XY2 Laptop Notebook – sehr guter Zustand – Vista  2,3GHz 1GB DVD Wlan silber

vermeiden und stattdessen nur folgendes verwenden

HP XY2 Laptop Notebook

Und dem Titel maximal noch „2,3GHz 1GB“ hinzufügst. Du musst nicht mehr hervorstehen, wie es bei eBay der Fall ist sondern befindest dich im eigenen Herrschaftsgebiet.

SEO

Man sollte auch beim Titel die Suchmaschinen nicht ganz außer Acht lassen. Deshalb sollten wichtige Keywords im Titel vorkommen.

 

 

Fehler bei Artikeltiteln

Fehler des Produktnamens oder Tipp- und Rechtsschreibfehler sollten allgemein vermieden werden.

Falsche Erwartungen

Man sollte auf keinen Fall falsche Erwartungen wecken, die man dann im Artikel nicht halten kann. Verwende keine Adjektive, die Sie im Artikel nicht halten können.

SEO-fixiert

Ein Titel sollte für SEO und Käufer optimiert sein. Wenn du dich zu sehr auf Keywords konzentrierst, verschreckst du viele Käufer. Wer dagegen das Interesse der Käufer weckt, der bekommt dadurch auch positive SEO-Effekte (Backlinks, Retweets, Shares und Likes)

Zu langer Artikeltitel

Dies führt zu einem unübersichtlichen Knäuel und ist dem potenziellen Käufer meist zu langweilig. Artikel genau beschreiben, ja, aber kurz und bündig halten.

 

 

Fazit

Artikel-Titel sind ein sehr wichtiger Erfolgsfaktor und man sollte sich genug Zeit dafür nehmen. Der endgültige Artikeltitel sollte erst gewählt werden, sobald die dazugehörige Artikelbeschreibung fertig verfasst ist. Dann kann dieser optimal auf den Artikt werde.


SUPR Coach
Powered by Zendesk