Ziele und Conversions bei Google Analytics einrichten

Das umfangreiche Analysetetool "Google Analytics" bietet Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Erfassung wichtiger und interessanter Daten & Fakten über das Surfverhalten deiner Kunden in deinem Shop.

Damit du eingehende Bestellungen bzw. Käufe in deinem Shop auch in Google Analytics erfassen und auswerten kannst, ist es notwendig, dass du deinem Profil Ziele zuweist und diese mithilfe von Trichtern anzeigen lässt.

Wir bringen dir hier die Funktionsweise näher und zeigen dir, wie du dein Google Analytics Profil einrichten musst.


1. Einloggen in Google Analytics, Profil auswählen, 'Verwaltung' aufrufen.

 

 

2.) Navigiere nun auf den Reiter Ziele und wähle dort + Ziel.

 



3.) Du hast nun u.a. die Möglichkeit Zielnamen, Zieltyp und Zielurl zu bestimmen.

Folgende Angaben bewirken, dass du auswerten kannst, welche und wieviele Kunden den Bestellvorgang angefangen / abgebrochen / abgeschlossen haben.
 

Übernehme die Angaben genau so in dein Profil:

Zielname: (Beispiel): Erfolgreiche Bestellung
Zieltyp: URL-Ziel
Ziel-URL:  /shop/checkout.ready(.*)
Keyword-Option: Übereinstimmung mit regulärem Ausdruck

Setze einen Haken bei Trichter verwenden und ergänze im Textfeld für Schritt 1 folgenden Text: 

/shop/checkout.order

 



4.  Speicher anschließend das Ziel.

Du hast nun erfolgreich ein Ziel eingerichtet. Du kannst nun eine grafische Auswertung aufrufen. Diese findest du wie folgt:


1.) Standartberichte in der Navigationsleiste.

2.) Conversions -> 'Ziele' -> 'Übersicht'    und

2.) Conversions -> 'Ziele' -> 'Trichter-Visualisierung'.


 

 

 


SUPR Coach
Powered by Zendesk