CNAME

CNAME ist als eine Art Alias für die DNS-Einträge einer bestimmten Domain zu verstehen.
So lässt sich zum Beispiel die Domain www.example.com mit den DNS-Einträgen von cname0.shops.supreme.de ansprechen, ohne dass der Besucher etwas davon merkt.

Dies ist sinnvoll, wenn du einen Server betreibst, der über keine feste IP-Adresse verfügt.
Über den Umweg "DynDNS" kannst du den Server trotzdem über eine feste Domain erreichbar machen.


SUPR Coach
Powered by Zendesk