Produktvideos

Produkt-Videos stellen ein starkes Marketinginstrument dar. Informationen können schnell und verständlich transportiert werden und eignen sich ideal für virale Kampagnen. Für Unternehmen bieten sich diverse Varianten der Produktdarstellung. 

Das Ziel eines B2C-Produktvideos sollte es sein, alle Besucher des Shops anzusprechen. Dafür sollte idealerweise ein eigenes Video für jeden Personenpreis erstellt werden. So können die einzelnen Videos zielgerichteter auf die entsprechende Zielgruppe angepasst werden und kompakter zusammengefasst werden. So wirst du deine Zielgruppen leichter erreichen können, nicht wie z.B mit einem langen Video, in welchem krampfhaft versucht wird, jeden Shop-Besucher egal welchen Alters, anzusprechen. Ein Video über das eigene Unternehmen jedoch funktioniert für alle Zielgruppen übergreifend. Darin sollte sich das Team vorstellen, der Unternehmenssitz und die angebotenen Produkte inkl. der Erfolge gezeigt werden. Idealerweise bindest du dieses Video in deinem Supr Shop in der eigens erstellten Über uns-Seite ein. 

Tutorial-Videos sind im B2C-Bereich eine sehr beliebte Maßnahme. Diese zeigen und erklären, wie etwas funktioniert. So kann der potenzielle Käufer nach und nach ersehen, wie das Produkt funktioniert und sich die Funktionalität zum besseren Verständnis so oft anschauen, wie er möchte. Durch das Zeigen von Mitarbeitern wird die soziale Bindung zu Unternehmen gesteigert.

Eine weitere Variante sind reine Produktvideos. Diese zeigen das Produkt im Einsatz aus vielen Perspektiven. Ein Armband deiner Firma, getragen von einem bekannten Modell kommt sehr gut bei deiner Zielgruppe an. Nach dem Motto: Wenn sie das Armband trägt, muss es von hochwertiger Qualität sein. Produktfotos können nicht immer ein komplettes Bild des Artikels vermitteln.

Ein Video komplettiert den visuellen Eindruck und kann den Schuh aus allen Perspektiven zeigen.Werden die Vorteile des Produkts durch ein Interview o.ä Art verdeutlicht, so wertet dies das Produkt erneut auf.

Die vierte Videokategorie ähnelt den reinen Produktvideos. Es handelt sich dabei um Testimonial-Videos. Eine Persönlichkeit aus dem öffentlichen Leben wirbt dabei für dein Produkt. Als Beispiel kann hierfür Haribo genannt werden, für die mit Thomas Gottschalk eine sehr prominente Person wirbt. Testimonial-Videos eignen sich besonders für Brand-Kampagnen, sollten aber auch über einen längeren Zeitraum laufen, damit ein nachhaltiger Effekt generiert werden kann.

Die letzte und zugleich neueste Kategorie sind Anwender-Videos. Dabei wird einer deiner Kunden zum Testimonial. Die Professionalität ist dabei zumeist nicht in hohem Maße gegeben, jedoch macht genau diese Authentizität das Video aus und Sympathiepunkte werden gesammelt. Lobe sie für kreative Ideen mit Rabatte oder Preisnachlässen . Zumeist sind es gerade diese Videos, die für die meisten Besucher sorgen.


SUPR Coach
Powered by Zendesk