Supr Market

Mit dem SUPR Marketplace möchten wir dir dabei helfen, mehr zu verkaufen. Wir bieten dir dabei ein Marketing Feature für all deine tollen Produkte!

Mit den SUPR Marketplace kannst du neue Besucher kostenlos auf deinem Shop leiten. Damit hast du eine der wenigen Möglichkeiten deine Artikel ohne zusätzliche Gebühren im Netz zu promoten.

Besucher, die den Marketplace ansurfen, suchen nach interessanten Produkten und Shops. Über SUPR kannst du deine Artikel für diesen virtuellen Einkaufsbummel zur Präsentation zur Verfügung stellen, in dem du deine Produkte zu Boards zusammenfasst.

Stelle dir Boards als eine Art Ordner mit einer Sammlung von Produkten vor.

 

Wenn du Modeatikel verkaufst, kannst du so für deine Kunden zum Beispiel Boards erstellen wie:

  • Strandmode
  • Ideal zum Shoppen
  • Traumschuhe
  • Bequem und Schön

Mit interessanten Boards kannst du dann deinen Kunden schöne Einblicke in deinen Artikelbestand geben.

Wenn ein Kunde dann dein Board ansurft und sich einen Artikel ansieht und in Shoppinglaune ist, gelangt er sofort zu deinem Shop. 

Benutze dieses starke Marketingtool und lege deine eigenen Boards an.

Sei sozial! Gebe anderen Artikeln ein SUPR, dann kriegst du für deine auch einen Besucher und ein SUPR mehr!

Sei kreativ! Benutze den Marketplace um auch für dich Inspirationen zu sammeln! Darüber erreichst du auch Besucher!

 

 

Vom Shop in den Market
Wir möchten dir deinen Marketingaufwand so leicht machen, wie nur möglich. Dafür haben wir für jeden Artikel, den du in den Shop stellst, eine Verlinkung zum posten auf den SUPR Market!

1. Lege dazu einen Artikel an und rufe ihn dann auf.

2. In der Artikelübersicht siehst du deine Socialbuttons. Hier kannst du deine Artikel auf Facebook, Pinterest oder direkt in den Market teilen und das mit nur einem Klick!

 

 

3. Klicke auf den SUPR Button und wähle ein entsprechendes Artikelbild, welches du im Market angezeigt haben möchtest. Wir durchsuchen automatisch die Seite nach allen Bildern. Suche dir das aus, was dir am besten gefällt.

 

 

4. Du kannst jetzt konfigurationen an deinem Pin vornehmen.

 

 

Du siehst eine Vorschau von deinem Bild, was du eben ausgesucht hast. Wähle einen entsprechenden Namen und verpasse deinem Pin Tags. Tags sind sowas wie Schlagwörter. Je mehr Tags du einträgst, desto eher wird dein Artikel gefunden.

Trage einen Preis ein, der für diesen Pin angezeigt werden soll.

Du hast noch die Option deinen Pin direkt auf Facebook zu posten. Nutze Facebook als zusätzlichen Marketingkanal.

5. Wenn du alle Einstellungen vorgenommen hast, kannst du auf den Pin it Button klicken und deinen Artikel auf dem Market einstellen.

Du erhälst eine Nachricht, dass dein Pin erfolgreich hinzugefügt wurde und kannst nun entweder weitere Artikel pinnen oder dir deinen eben erstellen Pin ansehen.

Probiers doch gleich aus!

 

 


SUPR Coach
Powered by Zendesk