Wie erstelle ich einen neuen Artikel?

Wir zeigen dir, wie du Artikel anlegst und in deinem Shop veröffentlichst:

 

 

Nach dem Einloggen in das Dashboard deines SUPR Shops führt der Menüpunkt Artikel -> Neu anlegen direkt in die Artikelerstellung.

 

1. Verwende einen Titel
Der Titel soll möglichst viel über den Artikel aussagen, kurz und prägnant sein.
In Verbindung mit dem Artikelbild erscheint der Titel auf Startseite im Trailer.

2. Verfasse eine Produktbeschreibung
Produktbeschreibungen sollten das Produkt erklären und gleichzeitig Aufmerksamkeit erzeugen.

Durch eine detaillierte Beschreibung deines Produktes wird dein Shop besser bei Google gefunden und gerankt, womit Kunden auf deinen Shop aufmerksam werden.

Mit Hilfe von zahlreichen Werkzeugen innerhalb der Produktbeschreibung lassen sich bspw. Überschriften hervorheben und markieren (Fett, kursiv,…). 

Zusätzlich hierzu lassen sich kinderleicht Verweise (Links) auf externen Inhalt
(z.B. Youtube, Email, URL) über die ‘Link einfügen/ändern (Alt+Shift+A)’ Schaltfläche erstellen.

3. Fasse deine Artikelmerkmale zusammen
Nach dem Verfassen deiner Produktbeschreibung, solltest du eine Zusammenfassung aller Artikelmerkmale für den Bezahlvorgang erstellen. 

Diese Zusammenfassung wird im Checkoutvorgang angezeigt und liegt der sogenannten Buttonlösung zugrunde. Dabei musst du wesentliche Merkmale deiner Artikel beschreiben.
Grundsätzlich solltest du foglende Merkmale sehr knapp ausführen:

  • Produktbezeichnung
  • Hersteller
  • Typ/Ausführung
  • Maße und Mengenangabe
  • Farbe oder Material
  • gesetzlich vorgeschriebene Kennzeichnungen

Solltest du dir nicht sicher sein, welche Merkmale du erfüllen musst, empfehlen wir dringend ein Gespräch mit einem auf E-Commerce spezialisierten Anwalt.

4. Erstelle eine Kurzbeschreibung
Optional zu deiner Produktbeschreibung kannst du eine Kurzbeschreibung für den Trailer und die Übersichtsseiten verfassen. 

Trailer und Übersichtsseiten greifen auf deine Produktbeschreibungen zurück und geben einen Auszug, um deine Kunden über das Produkt kurz zu informieren.

Lasse dieses Feld leer und das System wählt selber einen Auszug aus. Fülle dieses Feld mit einem eigenen Auszug, wenn du einen anderen Auszug anzeigen lassen möchtest.

5. Füge Artikeldetails hinzu
Die Rubrik Artikeldetails umfasst alle Einstellungen zu Preis, Versandkosten, MwSt., Bestand und Lieferzeit für den Artikel.

Sofern keine abweichenden Einstellungen in der Bestellkonfiguration vorgenommen wurden, betragen die Versandkosten standardmäßig 0,00€.

Für Kleinunternehmer besteht die Möglichkeit auf die Kleinunternehmerregelung zurück zu greifen und keine Mehrwertsteuer auszuweisen. Diese Einstellung findest du unter Einstellungen->Bestellkonfiguration->

6. Lege Artikelkategorien an
Damit die Artikel schneller gefunden werden können und deine Kunden eine bessere Übersicht im Shop haben, empfiehlt es sich diese in Artikelkategorien zu ordnen.

Die Kategorien werden im Navigationsmenü im Shop angezeigt und können als Widget eingebunden werden.
Erstelle ganz einfach eine neue Kategorie oder Hake bereits bestehende Kategorien an, zu denen du deinen Artikel zuordnen möchtest.

7. Verwalte Bilder
Ein ansprechendes Artikelbild ist genauso wichtig wie eine aussagekräftige Artikelbeschreibung. 

Für jeden Artikel können ein oder mehrere Bilder bestimmt werden und diese werden dann in der Shopansicht in einer Bildergallerie angezeigt.

Bilder werden ganz einfach über den blauen Button Bilder verwalten ausgewählt.
In dem nun geöffneten Menü gibt es die Möglichkeit neue Dateien hochzuladen oder bereits bestehene Dateien aus der Mediathek auszuwählen.

8. Lege Schlagwörter fest
Schlagwörter dienen dazu, den Artikel bzw. das Produkt mit verschiedenen Begriffen zu umschreiben. Durch Kommas getrennt, lassen sich so eine Menge Begriffe eintragen.

Schlagwörter erleichtern die Produktsuche für den Kunden, insbesondere, wenn du eine Schlagwörter-Wolke über deine Widgets einfügst.

9. Verwende die Showroomfunktion
Mit dem Anhaken der Showroomfunktion wird der erstellte Artikel als Showroomartikel in deinen Shop eingestellt. Wähle zusätzlich, ob der Preis angezeigt werden soll oder nicht.

10. Füge Preisinformationen hinzu
Mit der Preisinformation kannst du einen ergänzenden Hinweistext zu deinem Preis erstellen. 

So benötigen zum Beispiel Nahrungsmittel eine Grundpreisangabe. Diese Angabe (z.B.: Grundpreis 2,99 EUR/qm) kannst du dann über die Preisinformation hinzufügen. Der Hinweistext wird dann in der Artikelansicht direkt unter dem Preis angezeigt.

11.  Erstelle Varianten
Nicht zwingend notwendig, aber dennoch sehr nützlich, je nach Produkttyp, sind Varianten. 

Mit Varianten gibt es die Möglichkeit, mehrere Artikeleigenschaften in einen Artikel zusammenzufassen. Wir zeigen dir, wie man Varianten anlegen und verwalten kann.

12. Verändere die Position der Produktbeschreibung
Du kannst zusätzlich die Position der Produktbeschreibung in der Artikelansicht auswählen. 

Wir empfehlen die Einstellung "Automatisch positionieren", da so je nach Länge der Beschreibung die optimale Darstellungsweise ausgewählt wird.

13. Veröffentliche deinen Artikel
Wenn du mit der Bearbeitung deines Artikels fertig bist, speichere diesen mit dem Button "Veröffentlichen". Wenn du einen bestehenden Artikel bearbeitest, wird der Veröffentlichen-Button zu "Aktualisieren".

Du kannst dir über den Button "Vorschau" und "Vorschau der Änderungen" deinen Artikel direkt im Shop ansehen.

 


SUPR Coach
Powered by Zendesk